Estriche

Für jede Anforderung die passende Lösung!

Estrich ist nicht gleich Estrich

Kaum ein Bauteil muss so unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden wie der Fußboden. Im Wohnungsbau – tritt und wärmegedämmt, im Industriebereich – säure- und chemikalienresistent und außerdem belastbar und verschleißfest für die Benutzung mit schwerem Gerät. Gerade deshalb zählt Qualität und richtige Auswahl der Estrichart, nur so können Sie einen optimalen Untergrund für Ihre weitere Gestaltung schaffen.

 

Unser Leistungsspektrum umfasst Zement- und Anhydritfließestriche in allen Bauarten nach EN 13813.

  • Untergrundvorbereitungen durch Fräsen und Kugelstrahlen
  • Feuchtigkeitsabdichtungen nach DIN 18195
  • Hochbeanspruchte Verbundestriche
  • Anhydrit- und Zementestriche
  • Schwimmende Estriche
  • Schnellestriche (belegereif nach ca. 24 Std.)
  • Beschleunigte Estriche (belegereif nach 5 – 14 Tagen)
  • Heizestriche
  • Leichtestriche aus Styroporgranulat
  • Fließestriche

Die Anforderungen an den Estrich sind individuell, darum sind wir bemüht eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Bauvorhaben zu finden. Unsere Estrichsysteme bestehen aus: Fließestrich oder Zementestrich, Trittschallschutz, Wärmeschutz und Feuchteschutz.

Für weitere Informationen einfach das gewünschte Thema wählen:

Fließestrich

TRANS – MIXPLAN Fließestrich

damit alles gut verläuft !

Unser Fließestrich ist aus einem hochwertigen Naturanhydrit - Bindemittel hergestellt und die optimale Lösung für Ihren Fußbodenaufbau.

Die Ansprüche an Baugewerke wie dem Estrich haben sich geändert. So gehen heute Einbauzeit, Personaleinsatz, Wartezeiten für Folgegewerke oder Verlegevorteile viel stärker in die Bewertung.

TRANS – MIXPLAN Fließestrich ist eine Estrichgeneration für den Innenbereich und hat sich in den letzten Jahren immer mehr im Wohn- Büro- und Verwaltungsbau sowie Hotels, Schulen und Kindergärten durchgesetzt. Er ist geeignet zur Aufnahme aller elastischen und textilen Beläge, Parkett, Fliesen und Platten.

Im Vergleich zu herkömmlichen Zementestrichen gibt es keinen besseren Grund als Fließestrich, er zeichnet sich durch sein geringes Verformungsverhalten, seiner Konsistenz und die hohe Raumstabilität aus. Ein Aufschlüsseln und Schwinden in den Eck- und Randbereichen wie beim herkömmlichen Zementestrich wird so vermieden. Der übliche Abriss der Randfugen und die aufwendigen Nacharbeiten werden damit erspart.

Wer schon mal eine Fußbodenheizung hatte, wird diese mit Fließestrich nicht mehr missen wollen. Neben dem Komfort ist auch die Wirtschaftlichkeit überzeugend. Die hervorragenden Fließeigenschaften des Estrichs sorgen für eine sichere und komplette Umschließung der Heizungsrohre. Das Ergebnis: Die Wärme wird schneller und gleichmäßiger an den Boden abgegeben und die niedrigeren Vorlauftemperaturen sorgen für eine höhere Energieeffizienz. Fließestrich eignet sich ideal für Erdwärme- bzw. Geothermieheizanlagen oder Wärmepumpen.

Für unseren TRANS-MIXPLAN Fließestrich verwenden wir einen ganz besonderen Stoff: den als einziges Produkt seiner Art mit Tüv–Umweltsiegel ausgezeichneten Naturanhydrit. Also ein gesunder Rohstoff von gleichbleibender Reinheit. Gute Gründe sprechen für TRANS-MIXPLAN Fließestrich mit Naturanhydrit, es ist ein moderner Baustoff dessen Vorteile Sie nutzen sollten.

Da passt alles zusammen: Die Fachberatung, die Produktqualität, die Verarbeitungstechnik, die natürlichen Baustoffe und das gesunde Wohnklima.

Die Qualitätsicherung – stets auf hohem Niveau durch Eigen und Fremdüberwachung.

Unsere Estrich-Rezepturen werden in Zusammenarbeit mit unseren Bindemittelherstellern entwickelt, erprobt und gefertigt. Modernste computerunterstützte Logistiksysteme (MOBILEMAN) sowie ständige Probekontrollen stellen dabei eine stets gleichbleibende und gute Qualität sicher.

Mit der computergesteuerten Mischung garantieren wir Fließestriche auf höchsten Niveau. Qualität vom Feinsten – ökolokisch und wirtschaftlich. Der einzige Estrich mit Wohlfülfaktor.

Produktvorteile:

Bindemittel 100% Naturanhydrit - Hohe Ebenflächigkeit, kein Aufschüsseln - Grossflächige, fugenlose Verlegung - Bestens geeignet im Innenbereich - Ideal für Fussbodenheizungen - Geringere Estrichdicken - Keine Randabsenkungen, somit keine Fugenabrisse - Für alle Oberflächen geeignet - Hohe Druck- und Biegezugfestigkeit - Computergesteuerte Qualitätsüberwachung - Energiesparendes Heizen - Gute Wärmeleitung bei Fußbodenheizung - Begehbar bereits nach 24 Stunden - Teilbelastbar bereits nach 3 Tagen - Folgewerke können früher begonnen werden - Saubere planebene Estrichflächen - Keine Bewehrung notwendig - Bauzeitverkürzung durch hohe Einbauleistungen - keine Sinterschichtbildung, dadurch kein Abschleifen notwendig - schnell zu trocknen

Systemvorteile:

Anlieferung in modernen Umweltgerechten Logistiksystemen (Mobileman Fahrzeugen) - Keine Materialrestmengen - Keine Papiersackabfälle - Keine Entsorgungsprobleme - Saubere und umweltfreundliche Baustellen - Verarbeitung mit Computergesteuerter Hochleistungsmischpumpe

Sicherheit Garantiert:

TRANS-MIXPLAN Fließestrich ist ein sicherer und umweltverträglicher Baustoff. Seine mineralischen Bestandteile machen ihn zu einem gesundheitlich völlig unbedenklichen Fußboden – ideal für Ihre Familie. Herausragend ist seine Robustheit: Fließestriche binden nahezu spannungsfrei ab und erreichen eine hohe Druck- und Biegezugfestigkeit.

Kurz gesagt: Sie stehen auf sicherem gesunden Boden!

Fließestriche stehen für nachhaltige Rohstoffgewinnung und nehmen Rücksicht auf bestehende Lebensräume mit Flora und Fauna. Sie sind während des gesamten Lebenszyklus bei der Herstellung, beim Einbau, in der Nutzung ein ökologischer und nachhaltiger Baustoff.

      

Zementestrich

Zementstrich

Baustellengemischt und Handverlegt!

Zementestrich besteht aus Zement, Gesteinskörnung wie Sand oder Kies, eventuellen Zusatzmitteln und Wasser. Zementestriche binden hydraulisch, das heißt, mit Wasser als Kraftquelle, ab. Erlaubte Zusätze sind u.a. Fließmittel, die sowohl die Konsistenz als auch die Verarbeitbarkeit des Estrichmörtels verbessern, dabei reduzieren sie den Wasserbedarf und damit die Schwindneigung. Kunstharzdispersionen verbessern die Verarbeitbarkeit des Estrichs und die Haftfestigkeit auf dem Untergrund, gleichzeitig vermindern sie die Rissneigung.

Der Einbau eines konventionellen Estrichs gehört heute zu den körperlich schwersten Arbeiten im Handwerk. Eine perfekte Ausführung sowie die Einhaltung von Qualität und die Verwendung hochwertiger Materialien ermöglichen ein gutes Ergebnis. Zement-Estrich kann durch seine guten Festigkeitswerte und durch die Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit fast in allen Bereichen verwendet werden: als Heizestrich, schwimmender Estrich auf Dämmung, als Verbundestrich auf einer Trennlage oder im Außenbereich.

Wegen seiner Feuchtigkeitsunempfindlichkeit wird er hauptsächlich in Garagen, Feuchträumen und Kellern eingesetzt.

Anwendunggebiete:

  • Wohnungsbau
  • Ein- & Mehrfamilienhäuser
  • Gewerbeflächen & Gebäude
  • Industriegebäude

Vorteile:

  • Unempfindlich gegen Feuchtigkeit
  • Im Innen- und Außenbereich verwendbar
  • Für Gefälle geeignet
  • Geeignet für Terassen, Bäder oder Garagen
  • Hohe Beständigkeit bei Feuchtigkeit, ideal für Nassräume

Nachteile:

  • Hohes Schwindmaß und dadurch Rissgefahr
  • Aufwölbungen durch einseitiges Austrocknen (Aufschüsseln)
  • Geringe Verlegeleistung
  • Lange Trockenzeiten
  • Maximale Flächengrößen bis 40 m² oder 7 mtr. Seitenläge ohne Trennfuge

Austrocknungsbeschleuniger:

Mit speziellen Zusatzmitteln lassen sich Verhalten und Qualität eines Estrich beeinflussen,   die letztendlich genau auf Ihr Vorhaben abgestimmt werden und zusammen mit den guten Verlegeeigenschaften  ein optimales Ergebnis ergeben.

Beschleuniger sind spezielle Zusatzmittel zur Herstellung von schwimmenden Estrichen und Verbundestrichen mit einer beschleunigten und kalkulierbaren Belegereife zwischen 2 und 16 Tagen je nach Wahl des Produkts.

Beschleuniger werden überall dort verwendet, wo eine kontrolliert schnelle Belegereife erfolgen soll. Der Einsatz kann für alle konventionellen Zementestriche bis zur Festigkeitsklasse CT–C40–F7 nach DIN EN 13813 erfolgen.

Hier einige Beispiele unserer Zusatzmittel/Beschleuniger:

CONTOPP® Beschleuniger 10 RS Schnelles Erzielen der Belegereife zwischen 14 – 16 Tage (siehe Datenblatt) (40– 50 mm Estrichdicke bei unbeheizten Estrichen und 65–70 mm bei beheizten Estrichen).

CONTOPP® Beschleuniger 15 RS Schnelles Erzielen der Belegereife zwischen 8 – 10 Tagen (siehe Datenblatt) (40–50 mm Estrichdicke bei unbeheizten Estrichen und 65–70 mm bei beheizten Estrichen).

CONTOPP® Beschleuniger 20 Schnelles Erzielen der Belegereife zwischen 2 – 4 Tagen (siehe Datenblatt) (40–50 mm Estrichdicke bei unbeheizten Estrichen und 65–70 mm bei beheizten Estrichen).

Je nach Anforderung gibt es natürlich noch viele weitere Zusatzmittel und Beschleuniger

Kontakt

Nutzen Sie unsere vielfältigen Möglichkeiten, um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Passauer Str. 16
94130 Obernzell

+49 8591 2851

+49 8591 2895

Senden Sie uns eine Nachricht

bars6