Innen und Außenputze

die bewährte Grundlage für alt und neu!

Innen- und Außenputze sind fester Bestandteil von Wandkonstruktionen. Sie halten jeder dekorativen Aufgabe stand und erfüllen die erforderlichen bauphysikalischen Anforderungen, sie regulieren die Raumfeuchtigkeit, dämmen bestmöglich und sind ein guter Schall- und Brandschutz. Darüber hinaus sind sie auch die Basis für eine individuelle Wandgestaltung, egal, ob es sich um einen Neubau oder um eine Sanierung im Altbau handelt.

Wir helfen Ihnen beim Planen, von der Idee bis zur Umsetzung Ihrer Innen- und Außenputze.

Für weitere Informationen einfach das gewünschte Thema wählen:

Innenputz

Innenputz

Grundlage für Ihre Wandgestaltung !

Den Großteil eines Tages verbringen wir im Innenbereich. Schutz, Optik, Geborgenheit - es ist eine ganze Menge, was wir unseren Wänden abverlangen. Schon seit Jahrhunderten werden Innenwände mit Putzen großflächig ausgeglichen. Sie dienen nicht nur als Unterlage für Anstriche und Tapeten, sie sollen auch den Schall- und Brandschutz verbessern. Innenputze nehmen vorübergehend überhöhte Raumluftfeuchte auf und geben diese auch wieder ab.

Ein guter Innenputz zeichnet sich durch gutes, gleichmäßiges Haftvermögen, leichte Verarbeitung, Schadstofffreiheit, Farbtonstabilität, Wasserdampfdiffusionsfähigkeit und mechanische Belastbarkeit aus.

Die verschiedenen Oberflächenstrukturen bieten auch im Innenbereich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Zum Beispiel ist Gips einer der ältesten Baustoffe der Menschheit. Mit Gips gestaltete Wandoberflächen sind der menschlichen Haut in Funktion und Wirkung sehr ähnlich, Gipsputze gewährleisten ein hervorragendes, behagliches Raumklima. Abgesehen von reinen Feuchträumen sind Gipsputze im Innenbereich universell einsetzbar. Gips ist zu 100 Prozent mineralisch und völlig frei von Stoffen, die Ihr Wohlbefinden beeinträchtigen könnten.

Fühlbare Vorteile:

  • Sorgen für optimales Wohnklima
  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Feuerhemmend u. wärmedämmend
  • Unempfindlich
  • Attraktive Oberflächengestaltung

Man unterscheidet zwischen

  • Kalk-Zementputz
  • Kalk-Gipsputz
  • Gips-Zementputz
  • Kalkputz
  • Dünnschichtputz

 

Außenputz

Außenputz

das Kleid Ihres Hauses!

Der Außenputz prägt in großem Ausmaß das optische Erscheinungsbild Ihres Hauses mit. Mit den verschiedensten Farben, Strukturen und Verarbeitungsformen bekommt Ihr Zuhause ein individuelles Gesicht. Ebenso ist er für ein gutes Raumklima verantwortlich, da er den Luftaustausch mit der Aussenwelt ermöglicht.

Er schützt das Mauerwerk vor Witterungseinflüssen. Außerdem verbessert er die Wärmedämmung sowie den Schall- und Brandschutz und bestimmt die Struktur- und Farbgebung der Fassade.

Schon die alten Griechen wussten die Vorteile von verputzten Fassaden zu schätzen. Die Außenwände von Gebäuden sind multifunktional. Sie prägen den optischen Eindruck und schützen die Wand. Die Möglichkeiten in Farb- und Oberflächengestaltung sind beinahe grenzenlos.

Man unterscheidet zwischen

  • Kalk-Zementputz
  • Leichtgrundputz
  • Faserleichtputz
  • Edelputz
  • Siliconharzputz
  • Wärmedämmputze

die unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden.

Der Aufbau eines Außenputzes:

  1. Grundputz - Beim Grundputz Kalk-Zement-Leichtputz und einem Faserleichtputz zu unterscheiden. Der Faserleichtputz ist vor allem bei hochwärmedämmendem Mauerwerk geeignet. Als Trocknungszeit für den Grundputz sollte man pro mm Putzdicke einen Tag ansetzen. Die Putzdicke beträgt in der Regel 15 mm.
  2. Gewebespachtelung - Da aus wärmetechnischen Gründen das Mauerwerk heutzutage immer poröser wird und demnach der Fassadenputz immer mehr Spannungen aufzunehmen hat, empfehlen wir für jede Fassade eine vollflächige Gewebespachtelung bevor der Oberputz aufgebracht wird, um Risse zu vermeiden.
  3. Oberputz - Oberputze werden in zwei Gruppen unterteilt: Mineralische Edelputze oder pastöse Siliconharzputze. Die mineralischen Oberputze sind grundsätzlich diffusionsoffen. Ein großer Vorteil von pastösen Oberputzen ist eine sehr gute Wasserabweisung. Auf Wunsch können wir die Oberputze auch eingefärben, somit lässt sich ein zweimaliger Farbanstrich durch einen einmaligen ersetzen.
  4. Farbe - Die Farbe verleiht Ihrer Fassade "das Kleid Ihres Hauses" den nötigen Glanz und ein Individuelles Gesicht

Kontakt

Nutzen Sie unsere vielfältigen Möglichkeiten, um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Passauer Str. 16
94130 Obernzell

+49 8591 2851

+49 8591 2895

Senden Sie uns eine Nachricht

bars6

Pin It on Pinterest